Fragen zu Hartz IV?  Wir antworten!

Ärger mit der Behörde? Sie haben einen Bescheid des Jobcenters bekommen und sind sich nicht sicher, ob das, was dort mitgeteilt wird so richtig ist? Das Amt teilt Ihnen mit, dass sie zu viel Leistungen bekommen haben und fordert jetzt Geld zurück? Sie haben einen Antrag auf Alg II gestellt, haben aber schon seit Wochen kein Geld erhalten?

Lassen Sie sich beraten, Fordern Sie ihre Rechte ein. Wir helfen Ihnen bei der Rechtsdurchsetzung, wenn es sein muss, mit anwaltlicher Hilfe. Die häufigsten Mängel bei den Jobcentern

  • Nichtlesbarkeit bzw. Verständlichkeit der Anträge und der Bescheide
  • Nichterreichbarkeit der Mitarbeiter
  • Empfangssituation im Jobcenter – Nummern, kein Wartebereich, Pforte hinter dickem Glas usw.
  • Verschwundene Unterlagen, Nichtannahme von Anträgen
  • Keine Beratung über zustehende Leistungen
  • Lange Bearbeitungszeiten
  • Unfreundliche und unqualifizierte Mitarbeitende im Jobcenter
  • Hauspolitik der Jobcenter wird als Entmündigung und mit Misstrauen durchsetzt erlebt.

Diese Punkte und die einzelnen Aspekte werden als dringlich bei der Lösungsfindung angesehen. Durch die Behandlung beim Jobcenter, durch das Gesehen werden als Mensch, so die einhellige Meinung von Betroffenen, könnten sich viele Konflikte und

Verschlechterungen der Lebenssituationen vermeiden lassen.