3

Veröffentlicht am 13. July 2015

Sozialberatung

Concept social

Die Beratungsstelle des Vereins Concept social e. V. musste schließen. Die Gründe dafür sind fehlende finanzielle Mittel und fehlendes Personal. Der Vereinsvorsitzende hat zum Teil auch andere Aufgaben übernommen, so ist er seit Dezember 2014 stellv. Sprecher der Nationalen Armutskonferenz. Außerdem ist er neuerdings Koordinator im Projekt Kosmosviertel in Berlin-Altglienicke. Dennoch wird ein Minimum an Beratung angeboten.

Beratungen im Ifo-Punkt Kosmosviertel
Ortolfstraße 184, Raum 211/212 1. OG
12524 Berlin-Altglienicke

Termine: 14. / 21. und 28. Juli 2015
jeweils von 16 bis 18 Uhr

Telefonische Beratung 030 67801778 von 16 bis 19 Uhr, ggf. bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen sobald wie möglich zurück.

Zur persönlichen Beratung bringen Sie bitte alle relevanten Unterlagen mit, insbesondere den letzten Bewilligungsbescheid. Bei Rückforderungen benötigen wir die Lohnabrechnungen und den Zahlungseingang der betreffenden Zeiträume.

Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen sind wie bisher kostenlos, trotzdem freuen wir uns über jede Spende.


Kommentare (3)


  1. Anton

    Anton

    13. July 2015 um 17:46 Uhr

    Beratung tut Not! Auch eine Erstberatung am Telefon hat mir zunächst weiter geholfen. Alleine wäre ich nie in der Lage gewesen, mich gegen die Machenschaften des Jobcenters durchzusetzen. Die telefonische Beratung wird von Betroffenen aus ganz Deutschland genutzt. Der Beratungsbedarf kann während der eingeschränkten Sprechzeiten jedoch kaum gedeckt werden. Ratsuchende sollten sich daher darauf einstellen, dass in der Regel einige Anrufe nötig sind, um telefonisch durchzukommen.


  2. Manuela M.

    Manuela M.

    13. July 2015 um 17:50 Uhr

    Das Amt forderte von mir 450,- Euro zurück. Die Beratung und Unterstützung, die ich erfahren durfte, brachte mir letztlich eine Nachzahlung ein. Die Behörde hatte sich schlicht und ergreifen zu meinen Ungunsten verrechnet.


  3. Kai Stark

    Kai Stark

    30. July 2015 um 03:59 Uhr

    Herr Trettin ist wirklich kompetent und trotz "nur" ehrenamtlichem Engagement für Hilfesuchende oft ein rettender Anker gegenüber JobCenter, Sozialamt und anderen Behörden. Ich habe ihn als sehr sozialen, engagierten, kämpferischen und dazu sympatischen Menschen kennen gelernt.


Kommentar schreiben

Erlaubte Tags: <b><i><u><s>