2

Veröffentlicht am 30. December 2015

Der Verein Concept social e. V. schließt

Concept social

Unser Vereinsvorstand und ich wollten all jenen Menschen danken, die so viele Jahre zum Gelingen unserer vielfältigen Aktivitäten beigetragen haben.

 

 

Wir konnten auf vielfältige Weise helfen. Immer wieder wurde deutlich, wie seit der Einführung von Hatz IV die Willkür in den Behörden Einzug gehalten hat. Eine Vielzahl der Bescheide ist auch heute noch falsch. Leistungen werden nicht gewährt, Unterlagen verschwinden, die Bezieher von Hartz IV und Grundsicherung im Alter sind den Behörden hilflos ausgeliefert.

 

Leider können wir unsere so bitter benötigte Hilfestellung nicht fortführen. Es fehlt an finanzielle Mittel und an geeigneten Mitarbeitern.

 

An anderer Stelle kämpfe ich weiter gegen Hartz IV, gegen Armut und Ausgrenzung.

 

Als stellv. Sprecher der Nationalen Armutskonferenz und Mitglied des Armutsnetzwerkes setze ich mich für eine gerechtere Sozialpolitik ein. Was unsere Gesellschaft braucht, ist eine breite Bewegung gegen die Prekarisierung, um den abgehängten Menschen ihre quälende Unsicherheit zu nehmen.

 

Berlin,  Dezember 2015

 

Robert Trettin


Kommentare (2)


  1. Christian Konietzny

    Christian Konietzny

    24. February 2016 um 01:02 Uhr

    Ich wünsche Dir Robert einen schönen Feierabend, genieß die Zeit auf deinem Balkon !
    MfG
    Christian


  2. Kay

    Kay

    14. May 2016 um 21:55 Uhr

    Hartz IV und Armut sind Realität. Ausgrenzung muß mit Zuversicht und Transparenz durch Partizipation bekämpft werden. Danke, Kay R.


Kommentar schreiben

Erlaubte Tags: <b><i><u><s>